Vermißte Person

Personensuche

Wir wurden zur Amtshilfe im Rahmen einer Personensuche von der Polizei alarmiert.

Eine ältere Dame de im Haslacher Gemeindegebiet wohnhaft ist war seit 18 Uhr abgängig.

Als erstes wurde nach Vorgabe der Polizei das Näherer Umfeld nochmals abgesucht und das Suchfeld konzentrisch erweitert weshalb um 21 Uhr dann weiter Kräfte wie die FF Traunstein die uns mit ihrem ELW bei der Einsatzleitung sowie weitern Kräften bei der Suche unterstützten. Zeitgleich wurde ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera, eine Hundestaffel des BRK sowie die Bergwacht mit der Drohne alarmiert. Zur Betreuung des Ehemanns wurde das KIT Team angefordert.

Da sich der Suchkreis immer weiter Vergrößerte wurde um 22 Uhr die FF Wolkersdorf nachgefordert.

Nach der Letzten Lagebesprechung wurde von Seiten der Polizei wegen der Mangelnden Erfolgsaussicht die Suche eingestellt. Alle Nicht Polizeilichen Kräfte wurden somit aus dem Einsatz entlassen.

Der Einsatz hatte aber noch ein Gutes Ende, denn die Person wurde noch in der Nacht aufgrund von Meldungen im Bezug auf die Öffentlichkeitsfahndung der Polizei aufgefunden.

Teilen