Kleinbrand

Brandmeldeanlage

Wir wurden zur Unterstützung der Feuerwehr Traunstein zu einem Brandmeldealarm mit alarmiert.

Auslöser für den Brandalarm war vermutlich die Fehlbedienung der Mikrowelle, die bereits gebrannt hatte. Durch das schnelle Eingreifen des Atemschutztrupps der FF Traunstein konnte eine weitere Ausbreitung verhindert werden.  

Wir stellten den Sicherungstrupp für den Atemschutztrupp der FF Traunstein und sperrten die Zufahrt zur Einsatzstelle.

Nach rund 30 Minuten konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen. Das Kammeraden aus Traunstein belüfteten noch das Gebäude und übergaben es anschließend den zuständigen Betreibern.

Teilen