Schauübung - Feuerwehr für den Ernstfall gerüstet

Geschrieben von Schriftführer am .

Die Abläufe sitzen: Das bewiesen die Haslacher Feuerwehrleute im Rahmen einer Übung am Anwesen der Familie Ober in der Hochgernstraße. Im Übungsszenario wurde von einer unbekannten Rauchentwicklung und einer vermissten Person ausgegangen. Schnell konnte durch einen gesicherten Aufbau der Wasserversorgung der Brand gelöscht werden und die abgängige Person in Sicherheit gebracht werden.

Bei dieser Übung präsentierte sich die Haslacher Feuerwehr den Bürgern im Gebiet Unternberg- und Reifelbergstraße. Kommandant Stefan Breitling erläuterte die Organisation und Gerätschaften der Feuerwehr. Insbesondere wurde der Einsatz eines Rauchvorhangs zur Vermeidung von Rauchschäden sowie der Gebrauch einer Wärmebildkamera zum Auffinden von Brandherden und Personen (Bild) dargestellt.

Nachdem die Aufräumarbeiten abgeschlossen waren, stärkten sich Bürger und Feuerwehrkameraden bei einer Brotzeit.

20170922 FFHaslach small

Vereinsmitteilungen Nr. 4/2017: Vereinsausflug

Geschrieben von Stefan Lohwieser am .

Herzliche Einladung an alle Aktiven, Jugendgruppe und Vereinsmitglieder mit Ihren Partner/Innen zum

Vereinsausflug 2017 am Samstag, 7. Oktober 2017 zur Almwanderung zur Prostalm / Wilder Kaiser

Gemeinsame Abfahrt um 9 Uhr in Haslach am Feuerwehrgerätehaus. Die Fahrt wird mit Kleinbussen bzw. Privatautos durchgeführt. Von Haslach geht die etwa einstündige Fahrt über Kössen zum Parkplatz Hinterberg.

Hier bieten sich verschiedene Weg-Varianten je nach Kondition an:
- Fahrt: Feuerwehr-Auto bis Alm möglich
- Kurzer Wanderweg: etwa 45 Minuten
- Wanderung durch Teufelsgasse mit Teufelshöhe,
Trittsicherheit erforderlich.

Bis Mittag werden alle zur Einkehr in der Prostalm zur Almbrotzeit sein und zum gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen am Nachmittag.
Einkehr bei Schlechtwetter ist innerhalb der Alm möglich.

Anmeldung bitte bis 3. Oktober bei Vorstand Martin Thullner per Telefon 0170/2716236, per E-Mail oder auf der Liste bei der Schauübung mit Weinfest.

Rückkehr nach Haslach im Laufe des späten Nachmittags. Keine Haftung für Unfälle jeglicher Art.